Beherbergungsabgabe der Stadt Flensburg

Liebe Gäste,


die Stadt Flensburg hat alle Beherbergungsbetriebe dazu verpflichtet, von allen privaten Übernachtungsgästen ab dem 01.01.2013 eine "Beherbergungsabgabe" in Höhe von € 1,50 zu erheben. Diese Abgabe müssen wir Ihnen in Rechnung stellen, um sie dann an die Stadt Flensburg abzuführen.


Befreiung von der Beherbergungsabgabe


Geschäftsreisende haben die Möglichkeit, die Zahlung der Beherbergungsabgabe zu umgehen, indem sie bei Anreise eine Bescheinigung des Arbeitgebers vorlegen, aus welcher sich ergibt, dass die Übernachtung beruflich bedingt ist.

Um sich von der Beherbergungsabgabe befreien zu lassen nutzen Sie eine der folgenden Bestätigungen, welche Sie sich als PDF anzeigen lassen und ausdrucken können. Für den Fall, dass Sie trotz beruflichen Anlasses für die Übernachtung keine Bestätigung des Arbeitgebers vorweisen können, sind wir verpflichtet, Ihnen € 1,50 je Übernachtung und Person in Rechnung zu stellen. Sie können sich jedoch innerhalb von drei Monaten mittels eines formlosen Schreibens an die Stadt Flensburg die gezahlte Beherbergungsabgabe zurückerstatten lassen. Diese Schreiben muss Ihr Arbeitgeber aufsetzen und die Rechnung für die Übernachtung/en beifügen.

Herzliche Grüße aus Flensburg

Ihr FLENSBED-Team





Besucht uns auf Facebook